Am Montagmorgen, 10. Januar, kam es in Hüswil zu einem Verkehrsunfall. Verletzt wurde niemand. Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden.
Unfall
Beim Unfall wurde niemand verletzt. - Luzerner Polizei

Am Montagmorgen, kurz nach 07.00 Uhr, kam es zwischen Zell und Hüswil auf der Bernstrasse zu einem Verkehrsunfall mit vier involvierten Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand.

Die Unfallursache wird von der Luzerner Polizei abgeklärt. Für Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Bernstrasse vorübergehend gesperrt werden.

Eine Umleitung wurde signalisiert. Im Einsatz stand die Feuerwehr Zell Fischbach.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Verkehrsunfall