Am Mittwochmorgen, 23. Februar 2022, kam es auf der Hauptstrasse in Buchrain LU zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Beide Lenker verletzten sich.
Kollision zwischen zwei Personenwagen – zwei Personen leicht verletzt
Kollision zwischen zwei Personenwagen – zwei Personen leicht verletzt - Luzerner Polizei

Am Mittwoch, 23. Februar 2022, kurz vor 5.45 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Hauptstrasse von Inwil in Richtung Buchrain. Gleichzeitig fuhr ein Autofahrer von Dierikon herkommend auf der Hauptstrasse und beabsichtigte nach links, auf die Autobahneinfahrt der A14, zu fahren.

Dabei kam es zu einer Kollision zwischen den beiden Autos. Beide Autofahrer verletzen sich beim Unfall leicht und wurden durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Die Fahrzeuge mussten abtransportiert werden

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Der Sachschaden beträgt zirka 9'000 Franken. Der Verkehr wurde wechselseitig geführt, was zu Rückstau im Morgenverkehr führte.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken