Wie die Gemeinde Lauwil mitteilt, wird die Marchmattstrasse ab 19. April 2022 saniert und der Verkehr mit einer Ampel geregelt.
Bauarbeiten.
Sanierung. (Symbolbild) - Pixabay
Ad

Am Dienstag, 19. April 2022, starten die Bauarbeiten für zwei neue Stützmauern im Bereich der Oberen Marchmatt zwischen Reigoldswil und Bretzwil. Zudem wird die Strasse in diesem Abschnitt saniert. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. An der Marchmattstrasse in Reigoldswil werden im Kurvenbereich der Oberen Marchmatt wegen Hangrutschgefahr zwei neue Stützmauern erstellt.

Die Strasse wird in diesem Abschnitt vollständig saniert und die Entwässerungsleitungen werden erneuert. Weitere Strassenabschnitte zwischen Reigoldswil und Bretzwil werden ab 2024 in mehreren Etappen saniert. Der Verkehr wird während der Bauzeit mit einer Ampel an der Baustelle vorbeigeführt.

Schwere Motorwagen wie LKW oder Cars werden über den Holzenberg umgeleitet. Für die Busverbindung ReigoldswilBretzwil gibt es keine Einschränkungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September 2022.

Mehr zum Thema:

Reigoldswil Bretzwil Lauwil