Im Kanton Baselland sind erneut 4 Menschen an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Zudem wurden am Mittwoch 124 Neuansteckungen mit dem Cortonavirus registriert, 15 weniger als am Vortag.
Baselland
Das Kantonsspital Baselland in Liestal. (Symbolbild) - Keystone
Ad

Im Kanton Baselland sind erneut 4 Menschen an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Zudem wurden am Mittwoch 124 Neuansteckungen mit dem Cortonavirus registriert, 15 weniger als am Vortag.

Damit hat das Coronavirus im Kanton Baselland bisher 164 Todesopfer gefordert. Angesteckt haben sich insgesamt 10'765 Personen. Von diesen gelten gemäss der kantonalen Fallstatistik 9205 als geheilt.

In Isolation befanden sich am Mittwoch 1396 Infizierte, 25 mehr als am Vortag. Die Zahl der Hospitalisierten sank um 11 auf 67. Von diesen lagen wie schon an den beiden Vortagen 8 auf einer Intensivstation. Dort mussten sämtliche Covid-19-Patientinnen und -Patienten beatmet werden.

Mehr zum Thema:

Coronavirus