Am Donnerstagmorgen, kurz nach 7 Uhr, ereignete sich in der Liesbergerstrasse in Liesberg BL ein Selbstunfall mit einem Roller.
Liesberg BL Unfall
Liesberg BL: Rollerfahrer verletzt sich bei Selbstunfall. - Kantonspolizei Base-Landschaft
Ad

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 16-jähriger Lenker (Lernfahrer) mit seinem Roller (125 ccm / 11 kW / Kat. A1), aus Richtung Liesberg Dorf kommend, in der Liesbergerstrasse talwärts Richtung Baselstrasse / Laufen.

Kurz nach der linksseitigen Einmündung des Karrenweges, im Bereich der dortigen landwirtschaftlichen Gebäude, stürzte der Rollerfahrer, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich Verletzungen auf der rechten Körperseite zu.

Rollerlenker ins Spital gebracht

Der verunfallte Rollerlenker wurde nach der Erstbetreuung vor Ort zur weiteren Behandlung ein Spital gebracht.

Da der genaue Unfallhergang bis anhin nicht restlos geklärt werden konnte, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Personen welche das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Tel. 061 553 35 35, zu melden.

Mehr zum Thema:

Laufen Liesberg