Am Mittwoch, 29. Dezember, kurz vor 07.30 Uhr, verursachte der Lenker eines schwarzen Kleinwagens in der Delsbergerstrasse in Laufen BL einen Selbstunfall.
Unfall
Personen wurden keine verletzt. - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss den bisherigen Kenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 50-jährige Lenker eines schwarzen Kleinwagens, aus Delémont kommend, in der Delsbergerstrasse Richtung Laufen. In einer langgezogenen Linkskurve verlor der Lenker, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, die Herrschaft über sein Fahrzeug.

Dabei überquerte er die Gegenfahrbahn, kollidierte mit der anschliessenden Strassenböschung und kam schlussendlich wieder auf der Strasse zum Stillstand.

Nach dem Unfall unterliess es der verantwortliche Fahrzeuglenker, die Polizei zu verständigen. Er entfernte sich mit dem massiv beschädigten schwarzen Kleinwagen von der Unfallstelle.

Die Ermittlungen der Polizei Basel-Landschaft führten schlussendlich zum verantwortlichen Fahrzeuglenker.

Da der genaue Unfallhergang unklar ist, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Personen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35, zu melden.