Wie die Gemeinde Langnau im Emmental berichtet, lanciert das Regionalmuseum auf die Weihnachtszeit 2021 den Kinderparcours «Chüechlitiger».
Museum (Symbolbild)
Museum (Symbolbild) - Unsplash

Das Regionalmuseum in Langnau im Emmental hat für die Weihnachtszeit 2021 den Kinderparcours «Chüechlitiger» eingeführt. Der Chüechlitiger begleitet Kinder zwischen acht und zwölf Jahren und jüngere mit der Unterstützung von Erwachsenen auf eine Reise in die Vergangenheit des Oberemmentals. Dabei unterstützen die jungen Menschen das Museumsmaskottchen beim Lösen verschiedener Rätsel.

Die Kinder begeben sich auf eine Entdeckungstour im Museum

Es werden Spuren gesucht, es wird kombiniert, gezeichnet, geklebt, gestempelt und gebastelt, bis die Lösung gefunden ist und die kleine Abschlussüberraschung abgeholt werden kann. Der Chüechlitiger soll dazu animieren, Geschichte zu erleben und diese mit der eigenen Lebenswelt im Hier und Jetzt verbinden zu können.

«Mit dem Kinderparcours Chüechlitiger können Kinder in die Geschichte des Oberemmentals eintauchen und die Dauerausstellung des Regionalmuseums auf spielerische Art und Weise entdecken», sagt die Museumsleiterin Carmen Simon. «Es ist eine Entdeckungstour für Neugierige».

Der Kinderparcours kann alleine oder in der Gruppe bestritten werden

Die Broschüre «Chüechlitiger» kann inklusive Bastelmaterial und mehreren Überraschungen an der Museumskasse für 4,50 Franken erworben werden. Der Kinderparcours eignet sich sowohl für den Individualbesuch als auch für Gruppenbesuche, etwa im Klassenverbund oder als Kindergeburtstagsprogramm.

Mehr zum Thema:

Franken