Wie die Gemeinde Bleienbach informiert, sind die Schwimmbadbesitzer verpflichtet, sich beim Ressortleiter telefonisch vor der Füllung zu melden.
Schwimmbad
Ein privater Pool (Symbolbild). - Pixabay

Der Wasserpreis für die Gemeinde Bleienbach wird vom Gemeindeverband Wasserversorgung untere Langete WUL jeweils aufgrund der zehn höchsten Tageswerte (Top-Ten-Werte, das heisst Spitzenverbrauch) pro Jahr berechnet. Es liegt somit im Interesse aller Einwohner, diese Spitzenwerte möglichst tief zu halten.

Wie bereits in den letzten Jahren will der Gemeinderat das Auffüllen der privaten Schwimmbäder koordinieren. Damit nicht mehrere Schwimmbäder am selben Tag gefüllt werden und somit sehr hohe Top-Ten-Werte im Wasserverbrauch ausgelöst werden, sind die Schwimmbadbesitzer verpflichtet, sich beim zuständigen Ressortleiter Peter Rüedi telefonisch vor der Füllung zu melden.

Es ist vorgesehen, das Auffüllen eines einzelnen Schwimmbades über mindestens zwei Tage (zum Beispiel über Nacht) zu verteilen. Der Gemeinderat bedankt sich bei Allen, welche die Füllung ihres Schwimmbades in den vergangenen Jahren gemeldet haben. Diese Meldungen tragen dazu bei, dass der Wasserpreis tief behalten werden kann.

Mehr zum Thema:

Bleienbach