Am 9. Oktober 2021 feiert der Bezirk Küssnacht das 40-Jahre-Jubiläum des Mehrzweckgebäudes. Zum Anlass wird ein spannendes Programm aufgeboten.
küssnacht
Küssnacht im Kanton Schwyz. - Keystone

Am Samstag, 9. Oktober 2021, ist es soweit: Der Bezirk Küssnacht öffnet die Tore seines Mehrzweckgebäudes Kreuzmatt. Grund für diesen Anlass ist das 40-Jahre-Jubiläum des Mehrzweckgebäudes.

Im Mai 1981 durfte dieses feierlich eingeweiht werden, und die Stützpunkt Feuerwehr Küssnacht bezog die Räumlichkeiten im Erdgeschoss. Fast 30 Jahre später wurde das Gebäude erweitert.

Einen Teil der Erweiterung bezog der Rettungsdienst Küssnacht. 2017 durfte ein «Facelifting» gemacht werden und das Gebäude erstrahlte in neuem Glanz. Die neueste Renovation fand in diesem Jahr statt.

Nach genau 40 Jahren wurde der Hallenbodenbelag erneuert

Nach genau 40 Jahren wurde der Belag des Hallenbodens im Erdgeschoss komplett erneuert. Dazu zog die Stützpunkt Feuerwehr Küssnacht sogar mit dem gesamten Fahrzeugpark für einige Wochen in die Rigihalle.

«Ein Grund zum Feiern!», dachte sich das Organisationskomitee des Anlasses 40 Jahre MZG Kreuzmatt, welches aus Vertretern des Bezirks Küssnacht, der Stützpunkt Feuerwehr Küssnacht sowie des Rettungsdiensts Küssnacht besteht. «Öffnen wir die Tore für die Küssnachter Bevölkerung», war das Motto vom ersten Moment an.

Viele Vereine und Organisationen werden sich an diesem Anlass präsentieren

In Zeiten von Corona gab es jedoch einige Hürden zu meistern. Wie viele Personen? Maskenpflicht? Zertifikatspflicht? «Wir wollen ein Fest für alle machen», so Major Martin Arnet, Kommandant der Stützpunkt Feuerwehr Küssnacht.

Dies stellte das OK vor die Aufgabe, das Programm so zu gestalten, dass möglichst viele Besucherinnen und Besucher daran teilnehmen können.

Nebst den Organisationen des OKs werden sich auch die Partnerorganisationen Sanitätsdienstliches ErsteinsatzElement und die ARS Rigi, Alpine Rettung Schweiz an diesem Anlass präsentieren, da ihre Räumlichkeiten ebenfalls im Mehrzweckgebäude untergebracht sind.

Es wird ein spannendes und vielfältiges Programm geboten

Ein spannendes Angebot erwartet die Besucherinnen und Besucher. So wird zum Beispiel eine Führung durch das gesamte Mehrzweckgebäude angeboten. Auch die allzeit beliebte Autodrehleiter der Feuerwehr darf an diesem Anlass nicht fehlen.

Einmal den Küssnachter Rettungswagen aus der Nähe besichtigen, eines der grossen Feuerwehrfahrzeuge bestaunen, die Aufgaben der Alpinen Rettung Schweiz kennenlernen oder den neuen Sanitätspostenwagen besichtigen – diese und weitere Attraktionen warten am Samstag, 9. Oktober 2021, auf die Besucherinnen und Besucher.

Für die Kleinsten wird an diesem Anlass selbstverständlich auch gesorgt sein. Sie können sich in der Bastelecke und mit den bereitgestellten Spielsachen die Zeit vertreiben.

Der Verein Freiwillige Feuerwehr Küssnacht betreibt zudem eine Festwirtschaft und führt einen kleinen Wettbewerb durch. Für den Anlass wird kein Covid-Zertifikat benötigt. Einzig für die Führung durch die Räumlichkeiten benötigen Sie ein Zertifikat.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Coronavirus