Die dritte Liga des FC Küssnachts stellt sich dem FC Meggen am Samstag, den 23. Oktober 2021 beim Derby in Küssnacht.
Symbolbild
Symbolbild - Keystone

Mit dem 4:1 gegen Hünenberg hat der FC Küssnacht drei wichtige Punkte eingefahren. Damit hat sich der FCK nicht nur in seiner eigenen Form bestärkt und Seblbstvertrauen gesammelt, sondern auch den Anschluss zur Spitzengruppe gehalten. Die Saison ist noch lange und Innerhalb von zwei Siegen können sich die Küssnachter Fussballer plötzlich auf einem Aufstiegsplatz wiederfinden. Wenn man sich die jüngsten Resultate ansieht kommt das auch nicht von ungefähr.

Eine wichtige Partie steht für den FCK an

Doch am Samstag, den 23. Oktober 2021 gilt es dazu erstmal den FC Meggen im Derby zu schlagen. Obwohl die Megger im Moment tabellarisch ziemlich schlecht dastehen gilt es sie nicht zu unterschätzen. Cheftrainer Christian Kunz, der persönlich das Scouting übernommen hat meint: «Sie sind ein Gegner der mit viel Kampf, Einsatz und Herzblut unterwegs ist.»

Gerade gegen solche Gegner tat sich der FC Küssnacht diese Saison häufig schwer und gab Punkte ab. Damit das am Samstag besserwird, will Kunz, dass seine Mannschaft ihre Chancen besser nutzt. Zudem soll auch in der Defensive mehr Einsatz her. «Das hat mir letzte Woche noch nicht gepasst». Auf eine erste «weisse Weste» wartet der FCK diese Saison nämlich immer noch, zumindest bis Samstag.

Mehr zum Thema:

Liga