Der FC Küssnacht trifft am 16.Oktober 2021 auf den FC Hünenberg.
Fussball
Ein Mann hat einen Ball zwischen den Füssen. (Symbolbild). - Keystone

Am Samstag, 16. Oktober 2021, um 17:30 Uhr, trifft der FC Küssnacht auf den FC Hünenberg. Obwohl der FC Küssnacht beim 2:2 am vorherigen Wochenende ungeschlagen blieb, hinterliess das Spiel doch einen bitteren Nachgeschmack.

Der FCK hatte zweimal eine Führung hergeschenkt und trotz Überlegenheit nicht gewonnen. Ein Bild, dass man diese Saison schon einige Male zusehen bekommen hat.

Bereits am Samstag können die Küssnachter Fussballer zeigen, dass sie es besser können und die nächsten drei Punkte einfahren.

Wichtige Partie

Der FC Hünenberg ist nämlich ein Team, welches für den FC Küssnacht auf dem Papier definitiv schlagbar wäre. Die beiden Teams trennen nämlich ganze drei Tabellenplätze.

Hünenberg kann aber mehr als die Tabelle hergibt, meint FCK-Trainer Christian Kunz. Es gehört eben auch zu Wahrheit, dass auch nur drei Punkte zwischen den beiden Teams stehen.

Das heisst konkret: Ein Sieg der Küssnachter wäre umso wichtiger, um weiter oben dranbleiben zu können. Gleichzeitig muss man den Gegner definitiv ernst nehmen.

Es wird ein wichtiges Spiel werden und bestimmt kein einfaches. Die am Samstag voraussichtlich relativ dünne Personaldecke dürfte das auch nicht einfacher machen.

Mehr zum Thema:

Trainer