Wie die Gemeinde Meilen mitteilt, finden an der Burgstrasse und der Bruechstrasse ab Sommer 2022 bis Mitte Oktober 2022 Bauarbeiten zum Energieverbund statt.
Die Seestrasse in Meilen.
Die Seestrasse in Meilen. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Energie 360 Grad und die Gemeinde Meilen arbeiten an der Realisierung des Energieverbunds Meilen. Um künftig mit der Abwärme der Delica versorgen zu können, sind ab Sommer 2022 diverse Bauarbeiten auf öffentlichem Grund vorgesehen.

Die Arbeiten an der Energiezentrale in der Oberen Kirchgasse haben begonnen. Zudem sind in der Bruechstrasse und in der Burgstrasse die ersten Fernwärmeleitungen im Bau.

Der erste Bauabschnitt ist die Querung der Bruechstrasse und das Teilstück bis zur Bruechstrasse 39. Der nächste Bauabschnitt verläuft von Auf der Hürnen bis zur Wampflenstrasse.

Fernwärmeleitung

Die Bauarbeiten an der Querung der Bruechstrasse und das Teilstück bis zur Bruechstrasse 39 beginnen am 2. August 2022 und dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober 2022. Die Bauarbeiten von Auf der Hürnen bis zur Wampflenstrasse beginnen am 9. August 2022 und dauern auch voraussichtlich bis Mitte Oktober 2022.

Für die Baustellen wird die Fahrbahn einseitig gesperrt und die Verkehrsführung wird mit Lichtsignal geregelt. Die Zu- und Ausfahrt für die ansässigen Blaulichtorganisationen und Anwohner ist durchgehend gewährleistet. Die Zu- und Ausfahrt in die Wampflen- und die Toggwilerstrasse sowie zum Hallenbad ist durchgehend gewährleistet.

Die Termine sind vom Wetter, von den Gegebenheiten vor Ort sowie dem Arbeitsfortschritt abhängig. Es kann daher zu Abweichungen kommen.

Die am Bau beteiligten Unternehmer und die Bauleitung stellen einen möglichst reibungslosen Bauablauf sicher. Sie sind bemüht, die Arbeiten speditiv auszuführen und die Lärmemissionen so kurz wie möglich zu halten.

Mehr zum Thema:

Energie Wetter Meilen