Die Musikschulkommission der fusionierten Musikschule Region Malters hat an ihrer Sitzung vom 6. September 2021 Judith Reinert zur neuen Leiterin gewählt.
Judith Reinert - Gemeinde Malters

Per 1. August 2022 schliessen sich die Musikschulen Malters, Schwarzenberg und Wolhusen-Werthenstein zur Musikschule Region Malters zusammen. Zur Leiterin dieser neuen Musikschule wurde nach einem intensiven und extern begleiteten Auswahlverfahren durch die Musikschulkommission Judith Reinert gewählt. «Wir sind überzeugt, mit Judith Reinert eine ideale Person für den anspruchsvollen Umsetzungsprozess und die Führung der Musikschule gefunden zu haben», sagt Sibylle Boos-Braun, Präsidentin der Musikschulkommission.

Die erfahrene Leiterin und die Musikschulkommission beginnen schon jetzt mit den Vorbereitungsarbeiten für das kommende Jahr

Judith Reinert ist 46 Jahre alt, verheiratet, Mutter von zwei Kindern und wohnt in Emmenbrücke. Sie hat einen Masterabschluss in Musikmanagement, verfügt über Lehrdiplome im Gesangsunterricht und in Violoncello sowie über eine Primarlehrerausbildung. Sie ist seit 2017 Musikschulleiterin in Malters, vorher führte sie die Musikschule Hohenrain.

Judith Reinert wird ihre Stelle mit dem Start der Musikschule per 1. August 2022 antreten. Bereits in den nächsten Wochen wird sie zusammen mit der Musikschulkommission die Vorbereitungsarbeiten für die neue Musikschule in Angriff nehmen. Bis im Frühling 2022 sollen die Führungs- und Organisationsstrukturen sowie das Angebot der fusionierten Musikschule festgelegt sein.

Mehr zum Thema:

1. August Mutter