Der Abteilungsleiter Finanzdienste verlässt die Stadtverwaltung Kriens per Ende Februar 2022. Kriens wird die Stelle in den kommenden Wochen neu ausschreiben.
Verwaltung - Symbolbild

Wie die Gemeinde mitteilt, war Franz Bucher im April 2015 zur damaligen Gemeinde Kriens gestossen. Seither stand der frühere Hochdorfer Gemeinderat, Gemeindeammann und Kantonsrat der Abteilung Finanzdienste im Finanzdepartement vor. In dieser Rolle leitete er insbesondere die Umstellung auf das neue Rechnungslegungsmodell HRM2.

Franz Bucher hat jetzt entschieden, per März 2022 eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Über diesen Schritt hat er den Stadtrat Kriens frühzeitig informiert. Dieser wird jetzt die Nachfolgeregelung an die Hand nehmen.

Mehr zum Thema:

Finanzdepartement