Nach einer Kollision zwischen zwei Autos in Tägerwilen musste am Samstagabend, 25. September, eine Mitfahrerin ins Spital gebracht werden.
Kantonspolizei Thurgau
Nach dem Unfall musste eine Mitfahrerin ins Spital gebracht werden. - Kantonspolizei Thurgau

Ein 40-jähriger Autofahrer war gegen 21 Uhr auf der Kreuzlingerstrasse in Richtung Tägerwilen unterwegs und wollte links in die Ara-Strasse abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem 20-jährigen Autolenker, der auf der Kreuzlingerstrasse in die Gegenrichtung fuhr.

Der Rettungsdienst untersuchte vor Ort die Unfallbeteiligten und brachte die verletzte, 17-jährige Beifahrerin des 20-Jährigen ins Spital. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten beim 40-jährigen Schweizer einen Atemalkoholtest durch, der ein Resultat von rund 0,8 mg/l ergab.

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an. Sein Führerausweis wurde zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau