Am Donnerstagabend, 11. März, wurde in Bottighofen eine Frau auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und verletzt.
polizeilicht
Polizeilicht - Symbolbild

Kurz nach 19.30 Uhr wollte eine 22-Jährige den Fussgängerstreifen auf der Hauptstrasse beim Kreisel «Müligässli» überqueren. Dabei wurde die Frau vom Auto eines 42-Jährigen erfasst, der in Richtung Kreuzlingen unterwegs war.

Die Fussgängerin erlitt durch die Kollision mittelschwere Verletzungen und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Unfallhergang ab.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau