Wie die Gemeinde Hirschthal berichtet, müssen die Untergrund- und Grundwasserverhältnisse in der Umgebung des Fassungsschachtes Feld untersucht werden.
Gemeindeverwaltung Hirschthal.
Gemeindeverwaltung Hirschthal. - Nau.ch / Simone Imhof

Nach den gesetzlichen Bestimmungen müssen die Schutzzonen und das Schutzzonenreglement für die Quellwasserfassungen Schäli, Chropfboden, Rosenkranz und Feld erneuert werden. Die Quellfassung Feld liegt im unmittelbaren Nahbereich von zwei Strassen (Feldstrasse, Becketweg), welche beide in die Schutzzone S1 zu liegen kommen. Dies ist nach Aussage der kantonalen Fachstellen aus grundwasserschutztechnischen Gründen heute nicht mehr zulässig, so dass voraussichtlich entweder die Strassen oder die Quellfassung Feld verlegt werden müssen.

Zur Eruierung der Sanierungsmöglichkeiten müssen nun die Untergrund- und Grundwasserverhältnisse in der Umgebung des Fassungsschachtes Feld mit geeigneten Felduntersuchungen näher erkundet werden.