Die Führung «Vom Otmarfässli bis zum Jost-Bürgi-Wein» startet am Samstag, 30. Oktober 2021 um 16 Uhr in Lichtensteig und nicht um 13.30 Uhr.
Lichtensteig - gemeinde Lichtensteig

Der erste Bezug zwischen Wein und dem Städtli Lichtensteig ist in der Dreifaltigkeitskapelle «im Höfl i» zu finden. Dabei geht es um die Freske, welche den heiligen Otmar mit seinem Weinfässchen darstellt. Heute befinden sich am Fusse des Städtchens drei Rebberge.

Der kleine Rebhang – unterhalb der Weinburg – wurde 2015 bepflanzt und ist im Besitze der Gemeinde Lichtensteig. Der Weisswein wird unter dem Namen «JostBürgi-Wein» ausgeschenkt.

Die Geschichte dazu hören Besucher auf dem Rundgang am Samstag, 30. Oktober 2021. Die Führung «Vom Otmarfässli bis zum Jost-Bürgi-Wein» startet um 16 Uhr mit Roland Walther.

Führung und ein Glas Wein

Die Uhrzeitangabe – 13.30 Uhr – im Newsletter vom Donnerstag, 14. Oktober 2021, war leider nicht korrekt. Die Führung wird unabhängig vom Wetter und der Personenzahl durchgeführt.

Der Unkostenbeitrag pro Person beträgt zehn Franken Treffpunkt ist unter den Rathausbögen. Nach dem Besuch der drei Rebberge wird die Führung mit einem Glas Wein (Aufpreis fünf Franken) beendet.

Mehr zum Thema:

Franken Wetter