Wie die Gemeinde Unterseen informiert, unterstützt die Gemeinde ab 1. August 2022 bedürftige Familien in Sachen familienergänzende Kinderbetreuung.
Blick auf Unterseen mit dem Niesen im Hintergrund.
Blick auf Unterseen mit dem Niesen im Hintergrund. - Nau.ch / Ueli Hiltpold

Die Gemeinde Unterseen finanziert seit 1. Januar 2021 die Kosten der Eltern für die familienergänzende Kinderbetreuung (Kindertagesstätten, Tagesfamilien) via Betreuungsgutscheine mit. Die aktuellen Gutscheine vergünstigen die Betreuungskosten noch bis zum 31. Juli 2022.

Aktuell können auf der Webseite von «kibon» bereits die Daten und Dokumente für die neue Abrechnungsperiode ab 1. August 2022 erfasst werden. Wichtig ist, dass die Betreuungsgutscheine wieder neu beantragt werden müssen. Unter welchen Bedingungen man Betreuungsgutscheine erhält, findet man auf dem Familienportal der Webseite des Kantons Bern.

Mehr zum Thema:

1. August Daten Unterseen