Im Bereich Haltengraben muss die Strasse ab 8. September 2021 infolge einer Verlegung der elektrischen Leitungen in den Boden zeitweilig gesperrt werden.
Ein Bauarbeiter auf einer Baustelle.
Baustelle (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Habkern berichtet, muss infolge Verlegung der elektrischen Leitungen in den Boden durch die BKW AG (Bauunternehmung Zurbuchen Baugeschäft AG, Habkern) im Bereich Haltengraben die Strasse zeitweilig gesperrt werden.

Die Bauarbeiten beginnen frühestens ab Mittwoch, 8. September 2021, während rund 30 Tagen.

Für Kleinfahrzeuge wird die zeitweilige Umleitung rechtzeitig signalisiert. Der Schwerverkehr Richtung Bort erfolgt situativ nach Absprache mit den jeweils Beteiligten durch die Bauunternehmung. Fussgänger und Radfahrende können die Baustelle unter erschwerten Verhältnissen passieren.