Drei der sieben Gemeinderäte von Lindau treten bei den nächsten Wahlen vom 27. März 2022 nicht mehr an.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Wie die Gemeinde Lindau berichtet, treten drei der sieben Gemeinderäte von Lindau bei den nächsten Wahlen vom 27. März 2022 nicht mehr an. Kurt Portmann (Schulpräsident, SVP) sowie Peter Reinhard (SP) und Susanne Sorg-Keller (FDP) haben ihren Rücktritt bekannt gegeben.

Für eine weitere Legislaturperiode kandidieren der Gemeindepräsident Bernard Hosang (FDP) sowie Esther Elmer (SP), Claudio Stutz (SVP) und Pia Lienhard (FDP). Bernard Hosang dankt den Zurücktretenden für deren Engagement: «Ich bedaure die Rücktritte und bin anderseits froh, dass die Mehrheit unseres Teams wieder antritt.»

Aus den anderen Gemeindebehörden werden ebenfalls Rücktritte gemeldet. In der Schulpflege treten neben Präsident Kurt Portmann die Mitglieder Christina Krüsi und Thomas Farner nicht mehr an. Und in der Rechnungsprüfungskommission (RPK) verzichtet Nicole Gujer auf eine weitere Kandidatur.