Am 31. Oktober sowie am 28. November 2021 kann sich die Lindauer Bevölkerung im Bucksaal gegen das Coronavirus impfen lassen.
Impfung Coronavirus
Eine Impfung wird verabreicht. - dpa

Das Impfmobil kommt am Sonntag, 31. Oktober 2021 und am Sonntag, 28. November 2021 jeweils von 9 bis 15 Uhr nach Lindau. Zu den erforderlichen Dokumente, die für die Impfung im Bucksaal nötig sind gehört die Krankenversicherungskarte, der amtliche Ausweis (ID / Pass), das Impfbüchlein (fakultativ) und der sechsstellige VacMe - Code (ausgedruckt oder als QR-Code), falls eine Registrierung bereits erfolgt ist. Die vorgängige Registrierung im VacMe Tool wird empfohlen, ist jedoch nicht erforderlich. Es steht genügend Personal bereit für die Registrierung vor Ort.

Allergiker mit schwerer Reaktion in der Vergangenheit sollten ein ärztliches Attest mitbringen. Personen mit durchgemachter COVID-19-Erkrankung müssen eine Laborbestätigung (PCR-Test, Antigen-Schnelltest oder Antikörper-Test)vorweisen können. 12- bis 15-Jährige benötigen die Einwilligungserklärung eines gesetzlichen Vertreters.

Mehr zum Thema:

Coronavirus