Die Gemeinde Vals möchte lokale Vereine dazu animieren, wieder vermehrt Anlässe zu veranstalten. Dazu wird 2022 das «Zentrum Glüs-Eröffnungsjahr» eingeläutet.
Fest (Symbolbild).
Fest (Symbolbild). - shutterstock

Wie die Gemeinde Vals informiert, hat der Rat entschlossen bis zum nächsten Herbst 2022 das «Zentrum Glüs-Eröffnungsjahr» einzuläuten, damit auch inskünftig das Vereinsleben und die damit verbundenen Anlässe erfolgreich weiterbestehen können. Dabei sollen primär die lokalen Vereine animiert werden, wieder vermehrt Anlässe – egal ob sportlicher, musikalischer oder kultureller Natur – zu veranstalten und sie dürfen dabei auf die Unterstützung der Gemeinde zählen.

Vals möchte wegen der Pandemie wieder neue Anlässe ermöglichen

Entsprechende Gesuche um Defizitgarantien oder Leistungen ähnlicher Art sind im Vorfeld schriftlich an den Gemeinderat direkt oder via der Gemeindeverwaltung an den Rat zu richten. Während des gesamten Eröffnungsjahres werden für Publikumsanlässe keine Gebühren verlangt.

Es gelten nach wie vor die aktuellen Bestimmungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Das Angebot dient dazu, wegen der Corona-Pandemie in den letzten beiden Jahren ausgefallene Anlässe wieder durchzuführen und auch neue Anlässe zu ermöglichen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Herbst Natur