Wie die Gemeinde Ballwil bekannt gibt, sind Frau Eva Trost und Frau Renata Hurni die neuen Mitglieder des Urnenbüros.
Gemeindeverwaltung Ballwil.
Gemeindeverwaltung Ballwil. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Die zwei langjährigen Mitglieder des Urnenbüros, Kurt Renggli, seit 2008 und Irene Achermann, seit 2012, beide Schweizerische Volkspartei Ballwil (SVP), sind zurückgetreten.

Gemäss Gemeindeordnung werden die Mitglieder des Urnenbüros durch die Stimmberechtigten an der Gemeindeversammlung gewählt.

Die Schweizerische Volkspartei (SVP) Ballwil hat Frau Eva Trost, Linggenrain 10, und Frau Renata Hurni, Linggenstrasse 1, als neue Mitglieder des Urnenbüros vorgeschlagen.

Die Vorgeschlagenen wurden einstimmig gewählt

Die Vorgeschlagenen wurden von der Versammlung einstimmig gewählt.

Den zurückgetretenen und den neuen Urnenbüromitgliedern wurde für ihr Wirken für die Gemeinde gedankt.

Mehr zum Thema:

SVPBallwil