Am Donnerstagabend kollidierte in Urnäsch AR ein Motorradlenker mit einem Auto. Beide blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden.
Unfallstelle der Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto
Unfallstelle der Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Donnerstagabend ist es in Urnäsch zu einer Kollision mit einem Motorrad und einem Auto gekommen. Ein 29-Jähriger fuhr um 19.15 Uhr mit seinem Motorrad von Urnäsch in Richtung Schwägalp.

In der scharfen Rechtskurve im Bereich Steinchräzeren geriet der Zweiradfahrer über die Strassenmitte auf die Gegenfahrbahn und stiess gegen ein entgegenkommendes, talwärts fahrendes Auto.

Der Motorradlenker und der Autolenker blieben unverletzt

Der Motorradfahrer und der 56-jährige Autofahrer blieben unverletzt. Am Töff entstand Sachschaden von mehreren Hundert Franken. Der Schaden am Auto wird auf über fünftausend Franken geschätzt. Das Motorrad wurde durch die aufgebotene Pikettgarage abtransportiert.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken Urnäsch