Wie die Gemeinde Gretchen mitteilt, wurde für die Ausarbeitung von Nutzungsvereinbarungen mit den Grenchner Fussballvereinen eine Begleitgruppe eingesetzt.
Gemeindeverwaltung, Hotel de Ville - Grenchen
Gemeindeverwaltung, Hotel de Ville - Grenchen - Nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

Die Stadt Grenchen ist Eigentümerin einer sehr guten Fussballinfrastruktur. Mit dem FC Grenchen 15 und GS Italgrenchen verfügt die Stadt über zwei prosperierende Fussballklubs, welche seit Jahren guten Nachwuchs- und Breitensport fördern.

Aufgrund von Veränderungen und Sanierungen der Fussballinfrastruktur kommen neue Herausforderungen auf die Fussballklubs und die Stadt zu. Aus diesem Grund hat die Gemeinderatskommission beschlossen, eine «Begleitgruppe Fussballinfrastruktur» einzusetzen.

Die Entflechtung der Nutzung der Fussballinfrastruktur mit temporären Lösungen während der Sanierung sowie die Überführung in eine zukunftsgerichtete Nutzung der Anlagen bilden die Hauptaufgabe der Begleitgruppe.

Mehr zum Thema:

FC Grenchen FC Grenchen Grenchen