Am Dienstag, 28. September, 07.40 Uhr, ereignete sich am Sustweg in Ziegelbrücke ein Raubüberfall auf eine 17-jährige Frau.
Kantonspolizei Glarus. - Kantonspolizei Glarus

Nach ersten Aussagen war das Opfer auf dem Weg zum Bahnhof, als es zur Begegnung mit zwei Männern kam, die Schutzmasken trugen. Die 17-Jährige wurde mit einem Messer zur Herausgabe ihres Portemonnaies bedrängt.

In der Folge entwendeten die Angreifer Bargeld und rannten in Richtung Niederurnen davon. Es wurde niemand verletzt.

Signalement der beiden unbekannten Täter:

1. Ca. 18-/19-jährig; 160-170 cm gross, schlanke Statur; eher dunkelhäutig; dunkle, gelockte Haare, Kopf seitlich rasiert; trug grauen Trainingsanzug, dazu weisse Sneaker.

2. Ca. 18-/19-jährig; 185-190 cm gross, muskulös; hellhäutig; kurze Haare / Kapuze; trug schwarzen Trainingsanzug, dazu blau-schwarze Sportschuhe und eine weiss-schwarze Bauchtasche.