Wie die Gemeinde Zeihen informiert, werden die Vermessungsarbeiten für die Sanierung der Kantonsstrassen vom 27. Juni bis 8. Juli 2022 durchgeführt.
richigen
Vermessung und Dokumentation - Archäologischer Dienst des Kantons Bern, Regine Stapfer

Für die Projektierung der Sanierung der Kantonsstrassen K 480 (Herznacherstrasse, Dorfstrasse, Bahnhofstrasse) und K 482 (Hornusserstrasse) sowie für die Grundlagenbeschaffung in der Oberzeiherstrasse (Hochwasserschutz) sind Vermessungsarbeiten notwendig. Die Bestandesaufnahmen dienen der Erstellung eines Vorprojekts.

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung Tiefbau, hat die KSL Ingenieure AG mit den Geländeaufnahmen beauftragt. Dafür ist es unvermeidlich, Privateigentum zu betreten.

Die Arbeiten erfolgen im Zeitraum vom 27. Juni bis 8. Juli 2022. Die Abteilung Tiefbau bittet die Grundeigentümer, dem Vermessungsteam das Betreten der Grundstücke zu gestatten und gegebenenfalls Pächter oder Mieter zu informieren. Weitere Informationen sind auf der Webseite der Gemeinde Zeihen zu finden.

Mehr zum Thema:

Umwelt Zeihen