Am Samstag wurde eine Frau bei einem Verkehrsunfall in Pfäffikon SZ erheblich verletzt. Sie wurde von der Feuerwehr und dem Rettungsdienst aus dem Auto befreit.
Pfäffikon SZ
Pfäffikon SZ: Autofahrerin bei Unfall erheblich verletzt. - Kantonspolizei Schwyz
Ad

Die 82-jährige Fahrzeuglenkerin fuhr nach 10 Uhr auf der Ruostelstrasse in Richtung Feusisberg. Bei der Überführung des Sumelenbachs kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Lastwagen.

Durch den heftigen Aufprall schleuderte es den Personenwagen eine angrenzende Böschung hinunter, wo er im Bachbett zum Stillstand kam.

Durch die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon und den Rettungsdienst wurde die Verunfallte nach einer Erstversorgung aus dem Auto geborgen und hospitalisiert.

Ruostelstrasse kurzzeitig gesperrt

Aufgrund des Unfalls musste die Ruostelstrasse kurzzeitig gesperrt werden. Die Feuerwehr Feusisberg stand für den Verkehrsdienst im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Verkehrsunfall Feusisberg Feuerwehr