Die Musikschule Freienbach ist ab sofort noch näher bei der Bevölkerung: über Facebook und Instagram landen Neuigkeiten direkt an Jung und Alt.
Musikschule Köniz
Ein Junge spielt an einem Flügel. (Symbolbild) - dpa

Die Musikschule Freienbach ist neu auf den Social Media-Plattformen Facebook und Instagram vertreten. Auf diesen Kanälen werden aktuellste Informationen, überraschende Einblicke "hinter die Bühne", musikalische und tänzerische Leckerbissen sowie Beiträge zu Veranstaltungen kommuniziert.

In der aktuellen Situation können persönliche Kontakte wie die Instrumentenvorstellung am beliebten Tag der offenen Tür und geplante Kinderkonzerte nicht stattfinden. Es liegt im Auftrag der Musikschule, ihr erweitertes Bildungsangebot trotzdem allen Interessierten zugänglich zu machen. Auf www.facebook.com/musikschulefreienbach und www.instagram.com/musikschulefreienbach zeigt sich die Musikschule deshalb ab sofort mit musikalischen und tänzerischen Beiträgen.

Mehr zum Thema:

Instagram Facebook