Wie die Gemeinde Buchberg informiert, wird am 21. und 22. Mai 2022 der Querverschub der alten Rheinbrücke durchgeführt, weswegen die Brücke gesperrt ist.
Brunnen im Dorfzentrum Buchberg - Buchberg.
Brunnen im Dorfzentrum Buchberg - Buchberg. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Das Finale der vorgesehenen Baumassnahmen bis Ende Mai 2022 stellt der Querverschub des 750 Tonnen schweren Stahlüberbaus von der heutigen Lage zur provisorischen Lage direkt über den vorgängig erstellten Hilfsjochen dar.

Hierzu muss dieser zuerst vollständig von der restlichen Konstruktion der alten Brücke abgekoppelt werden. Anschliessend kann der Überbau mittels Litzenzuggeräte auf den Verschubbahnen an den neuen Standort verschoben werden. Danach wird der Stahlüberbau an den provisorischen Hilfsjochen und den Widerlagern verbunden.

Diese Arbeiten werden voraussichtlich am Wochenende vom 21. und 22. Mai 2022 durchgeführt. Die Rheinbrücke ist während dieser Zeit gesperrt. Während der Vollsperrung wird eine Umleitung über Teufen, Rorbas und Eglisau eingerichtet.

Mehr zum Thema:

Eglisau Buchberg