Wie die Gemeinde Wallisellen berichtet, ist das Sonderabfallmobil am Samstag, 18. Dezember 2021, von 8 bis 11.30 Uhr auf dem Platz beim Gemeindehaus.
Ortsschild Wallisellen - Wallisellen
Ortsschild Wallisellen - Wallisellen - Nau.ch/MiriamDanielsson

Die Sammlung von Haushalt-Sonderabfällen mit dem Sonderabfallmobil findet statt am Samstag, 18. Dezember 2021, von 8 bis 11.30 Uhr auf dem Platz beim Gemeindehaus Wallisellen.

Zur Vermeidung von Unfällen – insbesondere zum Schutz der Kinder – dürfen die Sonderabfälle keinesfalls vor oder nach den Sammelzeiten deponiert werden. Die Abfälle müssen persönlich beim Sonderabfallmobil abgegeben werden.

Abgabe von Sprengstoff und Feuerwerkskörpern untersagt

Folgende Abfälle können als Sonderabfälle abgegeben werden (Abgabemenge max. 20 kg): Farben, Lacke, Lösungsmittel, Verdünner, Fotochemikalien, Chemikalien, Säuren, Laugen, Medikamente, Desinfektionsmittel, Quecksilberabfälle, Schädlingsbekämpfungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Stoffe unbekannter Zusammensetzung. Nicht angenommen werden Altöl, Speiseöl, Batterien und Leuchtstoffröhren.

Aus Sicherheitsgründen ist auch die Abgabe von Sprengstoff und Feuerwerkskörpern untersagt.

Im Weiteren bestehen folgende kostenlose Abgabemöglichkeiten für Sonderabfälle: Kleinmengen bis 5 kg im Fachhandel, grössere Mengen bis 20 kg bei der Sonderabfallsammelstelle Hagenholz.

Mehr zum Thema:

Sprengstoff Wallisellen