Wie die Gemeinde Felsberg mitteilt, wird die Taminserstrasse vom 4. bis zum 14. April 2022 wegen Bauarbeiten gesperrt.
Dorfzentrum Felsberg.
Dorfzentrum Felsberg. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Ende März beziehungsweise Anfang April 2022 sind die restlichen Sanierungsarbeiten zur «TBA Graubünden; Deckbelagssanierung Taminserstrasse» (Abzweigung Lösliweg bis Abzweigung Wingertstrasse) vorgesehen. Für das Fräsen des bestehenden Belags sowie das Einbringen der Binder- und Deckschicht muss dieser Strassenabschnitt gesperrt werden.

Diese Arbeiten sind zwischen dem 4. April und 14. April 2022 angedacht (Schlechtwettertage nicht berücksichtigt). Die Sperrdauer beträgt gesamthaft fünf Tage mit Unterbruch zwischen Einbau Binder- und Deckschicht. Weiter ist während der ganzen Bauzeit zwischen 1. April und 20. April 2022 mit Behinderungen und Wartezeiten zu rechnen. Direkte Anwohner werden mittels Schreiben (angehängtes Flugblatt) direkt durch die Bauleitung informiert.

Aus dem gleichen Grund fährt der Bus in dieser Zeit (4. April und 14. April 2022) nur bis zur Haltestelle Felsberg, Post. Die Haltestellen Underchrüzli, Kirchenstutz, Ringelweg und Rjterstutz/Aeuli können in beide Richtungen nicht bedient werden.

Umfahrung über den Lösliweg

Für das Zeitfenster der Strassensperrung ist für PKWs (keine LKW, Sattelschlepper) eine Umfahrung über den Lösliweg vorgesehen. Die Einbahnregelung wird für dieses Zeitfenster temporär aufgehoben. Der Lösliweg ist nur einspurig befahrbar, hat diverse einmündende Querstrassen was den Verkehrsfluss sehr erschwert.

Aufgrund der engen Platzverhältnisse muss mit Behinderungen und Wartezeiten gerechnet werden. Nach Möglichkeit soll in dieser Zeit aufs Auto verzichtet werden.

Mehr zum Thema:

Felsberg