Wie die Gemeinde Rhäzüns berichtet, muss der Neujahrsapéro vom 7. Januar 2022 aufgrund der aktuellen Corona-Situation abgesagt werden.
Dorfzentrum Rhäzüns.
Dorfzentrum Rhäzüns. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Situation hat der Gemeindevorstand entschieden, den für den 7. Januar 2022 vorgesehen Neujahrsapéro in Rhäzüns nicht durchzuführen. Leider muss der Anlass bereits zum zweiten Mal in Folge abgesagt werden.

In der Hoffnung, dass sich die Situation bis im Sommer 2022 beruhigt hat, hat der Vorstand aber gleichzeitig beschlossen, die Bevölkerung stattdessen zu einem Mittsommernachtsapéro einzuladen. Dieser findet am Freitagabend, 24. Juni 2022, auf dem Schulhausareal statt. Die Details werden im Laufe des Frühlings publiziert.

Mehr zum Thema:

Coronavirus