Ein unbekannter Automobilist hat am Mittwoch, 29. September, in Spreitenbach einen 6-jährigen Knaben angefahren. Ohne sich um ihn zu kümmern, fuhr er weg.
Kantonspolizei Aargau
Das Zeichen der Kantonspolizei Aargau (Symbolbild). - Keystone

Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, kurz nach 12 Uhr, in Spreitenbach. Ein 6-jähriger Knabe fuhr mit seinem Kickboard auf der Wigartestrasse als ein unbekanntes Auto, vom Seefeldweg kommend, frontal in die Seite des Knaben fuhr.

Ohne sich um den leicht verletzten Knaben zu kümmern fuhr das helle Fahrzeug in unbekannte Richtung weg. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallherganges aufgenommen.

Angaben zum Verursacherfahrzeug bestehen keine. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zum gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich beim Stützpunkt Baden (Tel. 056 200 11 11) zu melden.

Mehr zum Thema:

Spreitenbach