Wie die Gemeinde Dietikon berichtet, findet am 28. November 2021 der Chlauseinzug statt. Im Zentrum und der Umzugsroute kann es zu Verkehrsbehinderungen kommen.
Dietikon
Dietikon Stadt - Dietikon - nau.ch / jpix.ch

Am Sonntagabend, 28. November 2021, findet in der Stadt Dietikon der Chlauseinzug statt. Aus diesem Grund sind teilweise Strassen gesperrt und es kann zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Von 17.10 bis ca. 18.30 Uhr führt die St. Niklausgesellschaft den traditionellen Chlauseinzug durch. Die Umzugsroute führt von der Holzmattstrasse (ab Guggenbühlwald) durch die Guggenbühlstrassse und Bremgartnerstrasse bis zum Kirchplatz.

Die Stadtpolizei Dietikon weist darauf hin, dass es daher am frühen Sonntagabend rund um das Zentrum und die Umzugsroute zu Verkehrsbehinderungen kommen kann.

Zwischen Reppischhof und Bahnhof Dietikon werden Ersatzbusse eingesetzt

Es wird Verkehrsteilnehmenden deshalb empfohlen, das Zentrum von Dietikon wie auch den Bereich der Umzugsroute grossräumig zu umfahren. Die Züge der Bremgarten-Dietikon-Bahn verkehren während des Umzuges nur bis Reppischhof.

Zwischen Reppischhof und Bahnhof Dietikon werden Ersatzbusse eingesetzt. Die Busse der VBZ werden umgeleitet. Besucher des Chlauseinzugs wird empfohlen, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen.

Mehr zum Thema:

Bahn VBZ