Wie die Gemeinde Niederweningen berichtet, wurde eine neue Zusammenarbeitsvereinbarung mit dem partnerschaftlichen Netzwerk «egovpartner» unterschrieben.
Aussicht über Niederweningen.
Aussicht über Niederweningen. - Nau.ch / Miriam Danielsson

Seit 2012 ist Niederweningen Mitglied der egovpartner. Hierbei handelt es sich um ein partnerschaftliches Netzwerk der Gemeinden, der Städte sowie des Kantons. Mit diesem wird die Entwicklung des digitalen Service Public im Kanton Zürich und die Zusammenarbeit von Gemeinden, Städten und Kanton in diesem Bereich gesteuert und koordiniert. Dadurch trägt egovpartner wesentlich zur Digitalisierung und zur digitalen Transformation der öffentlichen Verwaltungen im Gebiet des Kantons Zürich bei.

Die neue Zusammenarbeitsvereinbarung bedeutet mit der Mitfinanzierung der erweiterten Organisation und der Möglichkeit zur Verbindlichkeitserklärung von Digitalisierungs- und E-Government-Projekten auch für die Gemeinden und Städte eine stärkere Verbindlichkeit und ein höheres Finanzengagement. Dies bedingte für die Zusammenarbeitsorganisation eine neue Rechtsgrundlage, welche der Gemeinderat neu unterzeichnet hat.

Mehr zum Thema:

Digitalisierung Service Public