Wie der Verein SC Cham mitteilt, genossen die 37 Mädchen und Jungen im Sportzentrum Frutigen das traditionelle Juniorenlager des SC Cham.
fussball junioren
Fussballjunioren kämpfen um den Ballbesitz. (Symbolbild) - Keystone
Ad

In der letzten Ferienwoche genossen 37 Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 16 Jahren das traditionelle Juniorenlager des SC Cham. Heuer fand die Trainingswoche nach einem längeren Unterbruch wieder im Sportzentrum Frutigen statt, wo die Chamer ideale Bedingungen vorfanden.

Betreut wurden die Kinder von Drago Obrenovic, Pascal Müller, Jean-Pierre Fuchs, Dea Defuns und Lisa Kehrli. Sie standen unter der bewährten Führung von Marcel Gretener, der das Camp nun bereits zum siebten Mal durchführte, nachdem er früher als Mitleiter fungiert und selbst als Teilnehmer schon erste Erfahrungen gesammelt hatte. Die Woche verlief problemlos und ohne Zwischenfälle und bleibt allen bestimmt nachhaltig in Erinnerung.

Die Kinder genossen das Lager wie immer in vollen Zügen. Es diente als Saisonvorbereitung und bot tolle Möglichkeiten, den Zusammenhalt untereinander zu fördern. Weitere Informationen sowie Bilder sind auf der Webseite des SC Cham zu finden.

Mehr zum Thema:

SC Cham Cham