Die erste Mannschaft des SC Cham hat am Mittwoch, 22. Juni 2022, bereits wieder die Vorbereitung für die neue Saison 2022/23 aufgenommen.
Der SC Cham im Spiel. - Cham
Der SC Cham im Spiel. - Cham - Reto Müller

Seit dem 22. Juni 2022 ist das Team von Roland Schwegler bereits wieder intensiv am Trainieren für die neue Saison. Nach der langen und intensiven Saison 2021/22 genoss das Team lediglich knapp drei Wochen Zeit zum Durchatmen. Nach der sehr guten letzten Saison heisst es nun ab sofort wieder den Fokus auf die neue Spielzeit zu legen. Es wartet wiederum eine herausfordernde Zeit auf die 1. Mannschaft des SC Cham.

Daher heisst es in den verbleibenden 6 Wochen sich optimal auf den Saisonstart vorzubereiten. Der Meisterschaftsauftakt erfolgt bereits am Wochenende vom 6. und 7. August 2022. Der neue Spielplan für die Promotion League ist Stand heute noch nicht bekannt. Die neuen Gegner in der neuen Spielzeit heissen SC Kriens (Absteiger Challenge League), FC Baden und FC Bulle (beides Aufsteiger 1. Liga Classic) sowie FC Luzern U21 und FC St. Gallen U21, welche beide eine sogenannte Wildcard bekommen haben.

Die Gruppe wird von 16 auf 18 Teams aufgestockt und beinhaltet somit für die kommende Saison 34 Meisterschaftsspiele. Die Cup-Auslosung für die 1. Hauptrunde 2022 wird Anfangs Juli sein. Das Spieldatum für den 1/32-Final ist am Wochenende vom 19. bis 21. August 2022.

Die zweite Mannschaft startet am 14. Juli 2022 mit der Vorbereitung zur neuen Saison. Aktuell sind 5 Testspiele geplant. Saisonstart der 2. Liga Interregional ist am Wochenende vom 20. und 21. August 2022. Die einzelnen Termine für die Testspiele sind auf der Webseite des SC Cham zu finden.

Mehr zum Thema:

FC St.Gallen FC Luzern Liga SC Cham Cham