Am Freitag, 26. März, sind in Buchs und Diepoldsau je ein Mann und eine Frau mit ihren E-Bikes gestürzt. Beide wurden dabei verletzt.
Kollbrunn
Die Rega rückte umgehend aus. (Symbolbild) - Keystone

Kurz vor 15.20 Uhr ist ein 83-jähriger Mann mit seinem E-Bike auf der Heldaustrasse in Buchs selbständig gestürzt. Er wurde durch einen Autofahrer am Boden liegend angetroffen. Der aufgebotene Rettungsdienst brachte den Mann mit unbestimmten Verletzungen ins Spital.

Kurz nach 23 Uhr ist eine 52-jährige Frau auf der Tramstrasse in Diepoldsau mit dem E-Bike gegen den Randstein gefahren und gestürzt. Trotz Helm dürfte sie sich dabei Kopfverletzungen zugezogen haben und wurde nach der Erstbetreuung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen.

Mehr zum Thema:

Rega