Coronabedingt wird das Jugendfest auch 2021 abgesagt. Es wird geplant, auf den ursprünglichen 5-Jahres-Rhythmus wieder anzuknüpfen.
Symbolbild
Symbolbild - pixabay

Nachdem das Jugendfest im vergangenen Jahr coronabedingt nicht durchgeführt werden konnte und die Planungssicherheit für einen Anlass dieser Grösse auch dieses Jahr nicht gegeben ist, hat die Schulpflege entschieden, den Anlass abzusagen. Vorgesehen ist, wieder auf den ursprünglichen 5-Jahres-Rhythmus zurückzukehren. Somit würde das nächste Jugendfest im Jahr 2025 durchgeführt.

Anstelle des Jugendfest ist in den einzelnen Klassen eine etwas grosszügigere Projektwoche vorgesehen. Die Klassen sollen nicht durchmischt und die geltenden Schutzmassnahmen eingehalten werden.

So kann den Primarschülern trotz der anhaltenden Einschränkungen bedingt durch die Covid-19-Pandemie ein spezieller Anlass ermöglicht werden.