Der gebürtige Argentinier Jorge Gherbaz zeigt der Öffentlichkeit in Schinznach vom 8. bis 10. Oktober 2021 seine Bilder unter dem Motto «magische Momente».
Ein Besucher im Kunsthaus Zürich macht ein Foto.
Bildende Kunst (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Schinznach mitteilt, zeigt aktuell der gebürtige Argentinier, Jorge Gherbaz, seine Bilder unter dem Motto «magische Momente» erstmals der Öffentlichkeit.

Der Ingenieur und Autodidakt inszeniert mit seinen starken Aquarellen und in experimenteller mixed Media Technik Impressionen aus der Natur. Es werden zahlreiche Besucher im Zehntenstock Oberflachs - selbstredend unter Einhaltung der aktuellen Corona Regeln gemäss BAG (= Zertifikatspflicht) erwartet.

Der Eintritt ist frei. Letztes Wochenende in Anwesenheit des Künstlers am Freitag, 8. Oktober 2021, von 17 bis 20 Uhr, Samstag, 9. Oktober 2021, 13 bis 17 Uhr, Finissage in Anwesenheit des Künstlers am Sonntag, 10. Oktober 2021, von 13 bis 17 Uhr.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Natur