Die Gemeinde Oberrohrdorf hat die Firmen zur Sanierung des Schüracherwegs inklusive Werkleitungen bestimmt. Die Arbeiten sollen Mitte September 2021 beginnen.
Strassenbauarbeiter reparieren Schäden
Strassenbauarbeiter reparieren Schäden - dpa/dpa/picture-alliance

An der Oberrohrdorfer Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2021 haben die Stimmberechtigten einen Kredit für die Sanierung des Schüracherwegs inklusive Werkleitungen ohne Gegenstimmen bewilligt.

Anhand einer durchgeführten Submission konnten die Arbeiten vergeben werden. Der Auftrag für die Baumeisterarbeiten wurde der Firma Notter Tiefbau AG erteilt, derjenige für die Wasserleitungen der Firma Gebr. Meier AG.

Mit den Arbeiten wird voraussichtlich Mitte September 2021 begonnen, die Anwohner werden vorgängig über die durchzuführenden Arbeiten informiert. Die Bauleitung liegt bei der Steinmann Ingenieure und Planer AG, Brugg.