In der Nacht auf Freitag, 29. Januar, wurden bei der Landi Widen 30 Gasflaschen entwendet. Die Täterschaft ist flüchtig.
Kantonspolizei Aargau - Kantonspolizei Aargau

Der Diebstahl ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Die unbekannte Täterschaft brach das Gasflaschendepot auf und nahm rund 30 Gasflaschen mit.

Aufgrund der Menge ist davon auszugehen, dass die Täterschaft mit einem Fahrzeug unterwegs gewesen ist. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen und ersucht um Ihre Mithilfe: Personen, welche in der Nacht auf Freitag verdächtige Feststellungen gemacht haben oder Angaben zum Vorfall bzw. zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, mit der Kantonspolizei Aargau, Stützpunkt Muri (Tel. 056 675 76 20) oder der Zentrale (062 835 81 81), Kontakt aufzunehmen.

Mehr zum Thema:

Landi