Im vergangenen Sommer beging ein Mann in einem Kino in Biel einen Raubversuch. Er ergriff ohne Beute die Flucht. Der Täter konnte nun ermittelt werden.
Handschellen
Mann wird in Handschellen abgeführt. (Symbolbild) - Depositphotos

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Sommer 2023 versuchte in Biel BE ein Mann ein Kino auszurauben.
  • Der Täter konnte ohne Beute zu Fuss flüchten.
  • Nun hat die Kantonspolizei einen 18-jährigen Mann ermittelt und verhaftet.
Ad

Die Meldung zu einem Raubversuch in Biel ging bei der Kantonspolizei Bern am Samstag, 8. Juli 2023, kurz nach 20.20 Uhr, ein.

Ein Mann betrat damals ein Kino am Unteren Quai in Biel, bedrohte eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Der mutmassliche Täter flüchtete anschliessend ohne Beute zu Fuss. Das Opfer wurde beim Vorfall leicht verletzt.

Der 18-Jährige ist geständig

Gestützt auf umfangreiche Ermittlungen konnte in der Zwischenzeit ein mutmasslicher Täter identifiziert und zum Sachverhalt einvernommen werden.

Der 18-jährige, im Kanton Bern wohnhafte Mann ist geständig, den Raubversuch begangen zu haben und wird sich vor der Jugendanwaltschaft verantworten müssen.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei BernKino