Mit einem Festakt wurde das neue Büro der Dextra Rechtsschutz AG im Herzen der Bundeshauptstadt eingeweiht.
Beat Riniker Stefan Meierhans Dextra
Beat Riniker (l.) stösst mit Stefan Meierhans anlässlich der Eröffnung des Büros an. - Dextra Rechtsschutz AG

Das neue Büro der Versicherung liegt in einem charismatischen Altbau in der Waaghaus-Passage direkt neben dem Käfigturm. Die Einweihung wurde im angrenzenden Hotel Kreuz mit einem reichhaltigen Apéro und zahlreich geladenen Gästen gefeiert.

Als unabhängige, führende digitale Rechtschutzschutzversicherung expandiert Dextra damit nach Bern. Mit einem neuen Team soll das Leistungsangebot verbessert und der Wachstumskurs fortgeführt werden.

Preisüberwacher Stefan Meierhans gab anlässlich der Eröffnung des Büros einen Einblick in seine Arbeit und beantwortete Fragen der Gäste.

Dextra-Chef Beat Riniker: «Mit dem neuen Büro können unsere Partner und Kunden noch intensiver betreut werden. Kunden wollen heute unkomplizierte, flexible und personalisierte Lösungen zu fairen Preisen – genau dafür steht Dextra.»

Mehr zum Thema:

Preisüberwacher