Am Mittwochnachmittag hat sich beim Bollwerk in Bern ein Auffahrunfall mit drei involvierten Fahrzeugen ereignet. Ein Mann wurde leicht verletzt.
aeschi bei spiez
Kantonspolizei Bern. - Kantonspolizei Bern

Am Mittwoch, 4. Mai 2022, kurz vor 16.25 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass es beim Bollwerk in Bern zu einem Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gekommen sei.

Aktuellen Erkenntnissen zufolge fuhren ein Lastwagen, ein graues Auto und ein weisses Auto hintereinander auf dem Bollwerk in Richtung Laupenstrasse, als es auf Höhe der Verzweigung Aarbergergasse vor einer Lichtsignalanlage aus noch zu klärenden Gründen zur Auffahrkollision zwischen den drei Fahrzeugen kam.

Zeugen werden gesucht

Ein Autolenker wurde beim Unfall leicht verletzt und begab sich später selbstständig in ärztliche Behandlung.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen und sucht zur Klärung des genauen Unfallhergangs Zeugen.

Personen, die die Kollision beobachtet, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern