Der Kanton Basel-Stadt hat am Mittwoch vier weitere Covid-19-Todesfälle und 94 Neuinfektionen mit dem Coronavirus registriert. Damit sind die Zahlen nach einem Rückgang nach dem Wochenende wieder stark angestiegen.
Roche Heilmittel Coronavirus
Eine Frau zeigt in einem Labor einen Test für das Coronavirus. - dpa

Die Gesamtzahl der bislang registrierten positiven Tests in der Kantonsbevölkerung ist auf 7570 angestiegen, wie aus der Fallstatistik des Kantons hervorgeht. Aktuell befinden sich 781 Personen (+22) in Isolation. Die Zahl der Covid-19-Todesfälle stieg auf 134 an.

Die Zahl der Covid-19-Patientinnen und -Patienten in Spitalbehandlung ist am Mittwoch um 16 auf 137 zurückgegangen. 94 (-9) davon waren Kantonseinwohnerinnen und -einwohner. Auf einer Intensivstation befanden sich 17 Personen (-1).

Mehr zum Thema:

Coronavirus