Am Sonntag, 20. Juni, wurde eine 22-jährige Frau in der Elsässerstrasse beim St. Johanns-Park Opfer eines Raubes. Sie wurde dabei leicht verletzt.
Kantonspolizei Basel-Stadt. - Kantonspolizei Basel-Stadt

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass die Frau im St. Johanns-Park beobachtet hatte, wie ein unbekanntes Paar verschiedene Taschen und Behältnisse durchwühlte. Bei der Elsässerstrasse versuchte die Frau das Paar zu fotografieren, worauf es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung kam.

In deren Verlauf raubte das Paar das Mobiltelefon und Schmuck und verletzte die Geschädigte leicht. Anschliessend flüchteten die Täter durch die Mülhauserstrasse in unbekannte Richtung.

Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos. Gesucht werden:

1. Unbekannte, 20-30 Jahre alt, weisse Hautfarbe, aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, blonde lange Haare, trug trägerloses Top und helle Kleidung

2. Unbekannter, 20-30 Jahre alt, gepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, dunkelbraune kurze Haare, trug weisses Kurzarmhemd und schwarze kurze Hose.

Gemäss Aussage des Opfers führten die beiden Täter einen schwarzen Kinderwagen mit sich. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.