Im Kanton Basel-Stadt ist am frühen Mittwochnachmittag im Impfzentrum bei der Messe Basel der hunderttausendste Einwohner doppelt gegen das Coronavirus geimpft worden. Somit sei ein weiterer Impf-Meilenstein erreicht worden, teilte das Basler Gesundheitsdepartement mit.
Coronavirus
Eine Mitarbeiterin im Gesundheitswesen zieht eine Corona-Spritze auf. - dpa

Beim hunderttausendsten Einwohner mit einer Zweitimpfung handelt es sich um den 26-jährigen Pedro Ferreira. Er erhielt einen Blumenstrauss.

Gemäss Mitteilung haben im Kanton bisher zwei Drittel der Impfberechtigten eine Impfung gegen Covid-19 verabreicht bekommen oder sich dafür angemeldet.

Personen, die sich jetzt für eine Impfung registrieren, können innerhalb einer Woche mit einem Termin rechnen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus